Axxt.de

CMS Workbench

Sicherheit in Bludit

Updates sind wichtig, denn erst durch Updates werden Sicherheitslücken geschlossen und das CMS erhält neue Funktionen dazu

Das smarte CMS Bludit bietet bereits einen Schutz gegen die so genannte BruteForce Methode an. In der Datei:

remove Special Characters

Sonderzeichen werden herausgefiltert, dies kann jedoch störend sein. Dieser Beitrag zeigt, wie man diese Funktion deaktiviert.

Ab und zu kann es durchaus hilfreich sein das entfernen von so genannten SpecialCharacters zu unterbinden. Aber Achtung, diese Änderungen betreffen die Sicherheit des Blog bezüglich Angriffe durch Code-Injection. Besonders gefährlich wird es, wenn Sie den Blog mit coAutoren betreiben. Verantwortlich dafür ist das PHP-Script:

page.php - Seiten-Beschreibung aktivieren

Wie die Seitenbeschreibung, dieser Anleser, aktiviert wird zeigt dieser Beitrag. Nach der ersten Installation ist diese Funktion zunächst deaktiviert

Der eine oder andere aufmerksame Admin wird sich bestimmt fragen warum man in das Beitragsfeld Beschreibung etwas eintragen kann aber der Inhalt nirgendwo angezeigt wird. Der Grund ist ganz einfach, die Codesequenz ist in der page.php deaktiviert.

page.php - Schlagwörter

Schlagwörter helfen Beiträge unabhängig von ihrer Kategorie miteinander in Verbindung zu bringen

Befindet sich der Leser in einem Beitrag, so wird unterhalb des Artikels eine Schlagwortwolke angezeigt. Dafür ist die Datei:

Supportet Filetypes 3.8.1 vs. 3.9.0

Bludit 3.8.1 unterstützt, wie alle anderen auch, die üblichen Datei-Uploads von Extensionen wie zum Beispiel: GIF, SVG, PNG, JPG. Ich möchte jedoch deutlich mehr. Wie wäre es denn mit PDF, ZIP oder XCF oder oder oder? Wo Sie diese Einstellung ändern können zeigt dieser Beitrag.